PROJEKTFÖRDERUNG DER ÖSTERREICHISCHEN GESELLSCHAFT FÜR ANTIMIKROBIELLE CHEMOTHERAPIE

Die Österreichische Gesellschaft für antimikrobielle Chemotherapie vergibt für das Jahr 2022 finanzielle Förderungsmittel in der Gesamthöhe von maximal EURO 10.000,- für Projekte wissenschaftlicher Untersuchungen auf dem Gebiet der antimikrobiellen Chemotherapie.

 

Die Einreichfrist für Bewerbungen endet am 30. September 2022. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.